Die moderne Blutegelbehandlung

Die Blutegelbehandlung kann Medikamente ersetzen. Da sie auf den ganzen Körper wirkt, steigert sie so die Lebensqualität vieler Patienten enorm. Blutegel in der Praxis einzusetzen, gehörte früher zu den ganz gebräuchlichen Therapien. Heute wird sie leider nur noch von wenigen Therapeuten angewendet und von vielen Patienten aus Ekel abgelehnt.

Dies ist jedoch vollkommen unbegründet: Der Therapeut setzt das Tier genau an der Stelle an, wo es seine nützliche Arbeit leisten soll. Hier beißt sich der Egel fest und verbleibt dort, bis er so vollgesaugt ist, dass er von alleine in das bereitstehende Gefäß fällt.

Zweck der Blutegeltherapie ist es, dass das Tier während der Saugphase soviel Hirudin (der Hauptwirkstoff des Blutegelsekrets) wie möglich in den menschlichen Körper pumpt. Dadurch wird das Blut verflüssigt. Der Speichel des Blutegels, der neben dem Hirudin weitere, bisher noch nicht erforschte Wirkstoffe enthält, wirkt entzündungs- und gerinnungshemmend. Die Fließeigenschaft des Blutes wird verbessert; die Körpersäfte fließen leichter und schneller. So können auch Flüssigkeitsansammlungen im Körper zum Fließen gebracht werden und nicht länger auf die Nervenenden drücken.

 Die heute in Praxen verwendeten Blutegel werden im Inland unter ständiger tierärztlicher Kontrolle gezüchtet. Sie übertragen keine Krankheiten: Da alle Blutegel nur einmal am Menschen benutzt werden dürfen, kann es durch die Tiere auch keinerlei Übertragung von Mensch zu Mensch geben.

 

In den letzten Jahren wurde die Blutegeltherapie versuchsweise bei Arthrosen der kleinen und grossen Gelenke eingesetzt.

Die Erfolge sind vielversprechend. So hoffen viele Patienten, das ein künstlicher Gelenkersatz umgangen bzw. deutlich hinausgezögert werden kann.

 

Blutegel Markowsky Bergisch Gladbach Bensberg
Blutegel-Behandlung

 Indikationen:

 

  - Venöse Erkrankungen  

    (Venenentzündungen/Krampfadern)
  - Blutergüsse
  - Gelenkarthrosen
  - akute Gichtanfälle
  - Rückenschmerzen
  - Rheuma, Gicht
  - Kopfschmerzen, Migräne
  - Bluthochdruck
  - Asthma, Bronchitis
  - Tinnitus 
  - Sehnenscheidenentzündung  

 

Wolfgang Markowsky

Heilpraktiker

Moitzfeld 47

51429 Bergisch Gladbach

 

Tel: 02204-82776