Willkommen in der Praxis für Naturheilkunde und Komplementärmedizin Heilpraktiker Wolfgang Markowsky


Liebe Besucher, 

Sie befinden sich auf der Webseite der Praxis für Naturheilkunde und Komplementärmedizin in Bergisch Gladbach. Hier erhalten Sie Informationen über die Praxis und Therapieschwerpunkte sowie aktuelle Beiträge zur Gesundheit. 

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, einen Termin online zu vereinbaren.

Auch besteht die Möglichkeit einer Online-Videosprechstunde.

Wolfgang Markowsky

Moitzfeld 47 

51429 Berg. Gladbach 



Leitgedanke der Arbeit - Naturheilkunde Bergisch Gladbach

Die Zusammenarbeit von Naturheilkunde und Schulmedizin kann größtmögliche Therapieerfolge erzielen.

Einbeziehung und Abstimmung beider Fachrichtungen aufeinander ermöglichen Diagnosegenauigkeit und Sicherheit in der Wahl der Heilmethode.

Das Zusammenwirken von Naturheilkunde und Schulmedizin kann zum Erkennen von Krankheiten und deren Ursachen, die die Persönlichkeit in ihrer Gesamtheit betreffen, führen.

 

Die Patienten werden individuell ganzheitlich wahrgenommen und integrativ therapiert.



Sehen - Durchschauen - Erkennen

Was andere möglicherweise übersehen, wird in meiner umfassend integrativen und detaillierten Ergründung von Gesundheitsstörungen erkannt. Dabei sind die Verfahren der Blutdunkelfelddiagostik, sowie die Irisdiagnose und die Fußreflexonentherapie sehr hilfreich.
Das Zuhören, viel Zeit und Engagement für die Patienten sind selbstverständlich und gehören zu den wichtigsten und notwendigen Bestandteilen meiner Arbeit. Sie runden die Beschwerdebilder ab und eröffnen Heilungsprozesse.
In meiner langjährigen Praxistätigkeit habe ich Erfahrungen gesammelt, mit denen ich mich auf das Lösen medizinischer Rätsel spezialisieren konnte. 

Die alten klassischen Therapieverfahren wie Akupunktur, Homöopathie, Darmsanierung, Aderlass und Blutegelbehandlung aber auch das Schröpfen unterstützen mich bei der Arbeit.

 



Irisdiagnose, Dunkelfeld-Blutdiagnostik und viele weitere Behandlungen



 

" Ich hatte schon immer das Gefühl, das einzige Problem der Naturwissenschaften bestehe darin, dass sie nicht ausreichend naturwissenschaftlich sind. Die moderne Medizin wird erst dann richtig wissenschaftlich sein, wenn Ärzte und Patienten gelernt haben, die Kräfte ihres Körpers und Geistes in Übereinstimmung mit der vis medicatrix naturae (Heilkraft der Natur) zu nutzen."

 

Rene Dubos, Rockefeller University New York 1972 - Entwickler des ersten Antibiotikums(1939)

 

Wolfgang Markowsky

Heilpraktiker

Moitzfeld 47

51429 Bergisch Gladbach

 

Tel: 02204-82776